ASUS Austauschprogramm für Akkus von X51 und Pro52 Notebooks
__________________________________________________________________________________________________


 



ASUS hat nach umfangreichen Untersuchungen festgestellt dass bei einzelnen Akkus bestimmter Serien, die im Jahr 2007 mit den ASUS Notebooks der Typen X51 und Pro52 ausgeliefert wurden, unter seltenen Umständen und nach langem Gebrauch die Gefahr der Überhitzung und somit eine potentielle Feuergefahr bestehen kann. Um jede Gefährdung für Endverbraucher zu vermeiden hat ASUS ein Rückruf- und Austauschprogramm für die betroffenen Akkuserien gestartet. Betroffene ASUS-Kunden erhalten kostenlos einen Ersatz-Akku.

Betroffen sind nur bestimmte Akkus, die im Jahr 2007 mit manchen ASUS Notebooks ausgeliefert wurden, Sollte der Ihnen gelieferte Akku betroffen sein, so stellt ASUS einen kostenlosen Ersatz-Akku bereit.

Die Besitzer von Notebooks, die die genannten Kriterien nicht erfüllen, können ihr Gerät selbstverständlich weiterhin ohne Bedenken benutzen. Die Akkus folgender Notebooks können betroffen sein: 

-> PRO52  
-> X51


ASUS entschuldigt sich für etwaige Unannehmlichkeiten, die durch einen Austausch entstehen. Für ASUS ist die Sicherheit und Zufriedenheit des Kunden oberstes Gebot. Der rasche Austausch betroffener Produkte ist daher sehr wichtig für uns.

Hinweis: Nicht alle Notebooks der oben angeführten Serien wurden mit einem vom Rückruf betroffenen Akku ausgeliefert. Bitte beachten Sie das lediglich die Akkus teil des Austauschprogramms sind und nicht die Notebooks selbst. Wenn das Modell Ihres Notebooks einer der gelisteten Serien entspricht, sollten Sie anhand der nachfolgenden Schritte bestimmen ob Ihr Notebook von dem Rückruf betroffen ist:

 



1. Schalten Sie das Notebook aus.

2. Entfernen Sie den Stecker des Netzteils aus der Steckdose. 

3. Bitte notieren Sie die Seriennummer des Notebooks, diese finden Sie auf der Unterseite des Notebooks. 


                 
 

4. Entnehmen Sie den Akku des Notebooks. 

7. Auf dem Akku befindet sich ein Aufkleber mit der Seriennummer des Akkus. 

               


Sofern die Seriennummer mit 07G016QG1865M00A beginnt, notieren Sie sich bitte die nachfolgenden letzten 9 Stellen dieser Nummer.

In diesem Fall sollten Sie den Notebook Akku bis zur endgültigen Verifizierung nicht mehr in Ihrem Notebook verwenden. Notebooks können mit Netzstrom und ohne Akku betrieben werden. 

8. Anhand der Seriennummern können Sie auf der nachfolgenden Seite prüfen, ob Ihr Akku vom Rückruf betroffen ist. 

  


                                                                                                                                                                             




  
                                  
                                                                 Privatsphäre und DatenschutzImpressum